hasenclever-consulting
Jahrzehntelange Erfahrung nutzen – vernetzt werden und neue Wege gehen


Prof. Wolf-Dieter Hasenclever  

  • Professor für Wirtschaftsethik, Entrepreneurship und Nachhaltige Entwicklung an der FHM (Fachhochschule des Mittelstands, Campus Berlin)
  • Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats von NFTE Deutschland e.V. (Network For Teaching Entrepreneurship), Frankfurt und Berlin
  • seit 2014: Mitglied des Beirats des Förderkreises Gründungsforschung (FGF: Entrepreneurship, Research, Education and Policy)
  • seit 2012: Mitglied des Kuratoriums der Integrata-Stiftung für humane Nutzung des Internet, Tübingen 
  • seit 2011: Mitherausgeber des Jahrbuchs für Nachhaltige Ökonomie (Metropolis Verlag, Marburg)    
  • seit 2015: Council Member Gerson Lehmann Group New York
  • seit 2006: Mitglied des deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik
  • seit 2006: Stellv. Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde Marokkos, Berlin
  • seit 2000: Mitgründer und Gesellschafter der Freien Schule Panketal gGmbH
  • seit 1999: Mitwirkung an der Entwicklung und Praxis der Rechtspädagogik (Sigrun v. Hasseln) in    verschiedenen Funktionen, z.Zt. Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der AFR.

Historie (Auswahl):

  • 2010-2013: Berater im Auswärtigen Amt, Berlin (auswärtige Schul-und Wissenschaftspolitik)
  • 2006-2010: Präsident des Landesamtes für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NILS) des Landes Niedersachsen und leitender Beamter im niedersächsischen Kultusministerium
  • 1994-2014: Gründer bzw. Mitgründer einiger Unternehmen (gemeinnützige und nicht-gemeinnützige)
  • 1986 bis 1999: Oberstudiendirektor und Gesamtleiter des Internatsgymnasiums Marienau bei Lüneburg      
  • Entwicklung der Theorie und Praxis einer „Pädagogik des ökologischen Humanismus“
  • 1980-1984: Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und Fraktionsvorsitzender der Grünen        Veröffentlichungen unter:  https://www.fh-mittelstand.de/fhm/personen/person/prof-hasenclever/


Connie Hasenclever 

  • seit 2014 Vorsitzende des pädagogischen Beirats von NFTE Deutschland e.V. (Network For Teaching Entrepreneurship)
  • 2004-2014 Programmdirektorin und Pädagogische Leiterin von NFTE, zusammen mit der Geschäftsführung für den Aufbau des Wirtschafts-programms für Schulen in Deutschland verantwortlich.    
  • seit den 70 er Jahren bis heute Entwicklung von Broschüren, Werbeanzeigen, Logos und  Slogans für Schulen in freier Trägerschaft, Vereine und Unternehmen.
  • 2018 Projektleiterin und Mitautorin des NFTE Schülerbuchs „Von der Idee zum Ziel – wie du ein kleines Unternehmen startest und erfolgreich machst“, Free Pen Verlag, Bonn
  • seit 2004 bis heute Expertin und zertifizierte Trainerin für Entrepreneurship (Certified Entrepreneurship Teacher Instructor) bei Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer in Entrepreneurship Education.
  • seit 1999 selbstständige Schul-und Internatsberaterin in Berlin. Bis heute Beraterin für zahlreiche Schulen, Internate, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.
  • als frei schaffende Künstlerin aktiv, Ausstellungen von Gemälden seit 2010 u.a. in Berlin, Bonn und Danzig.  www.conniehasenclever.de 
  • Mitgründerin von drei Schulen in Brandenburg und Gesellschafterin des Freien Gymnasiums Panketal gGmbH in Zepernick in Brandenburg. 
  • 1986-1999 Internatsleiterin und Lehrerin am Internatsgymnasium Schule Marienau in Niedersachsen (LEH) und 1993-1999 Mitglied des Erweiterten Vorstands der "Vereinigung Deutscher Landerziehungsheime. 
  • bis 1986 Lehrerin für Visuelle Kommunikation und Bildende Kunst in Tübingen und Schelklingen, an der Gesamtschule Tübingen zeitweise auch Vorsitzende der Schulsoziallebenkonferenz und des Personalrats.